Aktuelles Programm

des Naturheilverein Memmingen

Programm 2021

  • Mai 2021mehr erfahren +

    Radtour

    Do. 13.05.21  | 13:00 Uhr  | Günter Fürst | Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben | Kosten Nichtmitglied: 5,- € | Tel.: 08331/494549

     

    "Rund um Memmingen" lautet das Motto dieser Radtour, die auf ruhigen Wegen durch den Landkreis, unter der Leitung von Günter Fürst, führt. Eine Teilnahme an der Tour ist nur nach vorheriger Anmeldung, bis jeweils Samstag vor der Tour, unter Tel. 08331/494549 möglich.

     

    Selbstheilungskräfte aktivieren mit Jin Shin Jyutsu

    Di. 18.05.21 | 19:00 Uhr | Theresa Urbauer | Geschäftsstelle NHV | Kosten Nichtmitglied: 10,- € | Kosten Mitglied: 8,- €  | Tel.:  08331/86820 | E-Mail: urbauerteresa@yahoo.de

     

    Diese Jahrtausende alte Kunst, bei uns auch Strömen genannt, hilft uns unser Energiesystem wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Damit können wir unsere Selbstheilungskräfte aktivieren, unser Immunsystem stärken, um unsere Gesundheit zu erhalten oder schon bestehende Probleme schneller und besser zu überstehen. Strömen kann man jederzeit auch zur Unterstützung ärztlicher Therapien einsetzten. Sie erfahren einfache aber wirkungsvolle Griffe zur Hilfe für sich oder ihre Familienangehörigen.

     

    Vortrag "Muss man erst Krank sein - um geheilt zu werden"

    Mi. 19.05.21 | 19:00 Uhr  | Jürgen Molitor | NHV Geschäftsstelle | kostenlos | Tel.: 08331/9912250 | E-Mail: info@geniessen-macht-gluecklich.de

     

    Viele glauben gesund zu sein und im Großen und Ganzen gesund zu leben. Doch im Laufe der Jahre baut der Körper schleichend ab. Dem entgegen zu wirken, gibt es einfache Alternativen ohne gravierende Veränderungen im Leben. Im Vortrag werden kleine Maßnahmen mit oft großer Wirkung aufgezeigt, die auf natürliche Weise den Körper und das Immunsystem stärken, sowie Beschwerden und Krankheiten lindern können. Jürgen Molitor betrachtet den Menschen im Gesamten, den Stoffwechsel und Körper, das Innen und Außen unterstützt durch ayurvedische Gewürze und Bioenergetische Massagen.

     

    Meinem Atem auf der Spur

    Do. 20.05.21 | 19:00 Uhr | Christine Koslitz, Atempädagogin | NHV Geschäftsstelle | Kosten Nichtmitglied: 6,- € | Kosten: 3,- € | Tel.: 08331/9668832 | E-Mail: info@atemspur.de

     

    Den Atem nehmen wir meist als gegeben hin. Spätestens, wenn er daran gehindert wird, so zu fließen, wie es die Situation erfordert, wird er uns bewusst. Schnell ist dann unser Wohlbefinden gestört. Das passiert nicht nur durch die lästige Alltagsmaske: Verschiedene Lebensumstände, Stress oder eine schlechte Haltung können dazu führen, dass die Atmung oberflächlich wird. Wenn wir nun aber unsere Aufmerksamkeit achtsam zum Atem lenken, kann sich schon etwas verändern. Deshalb wollen wir uns gemeinsam Zeit nehmen und unsere Wahrnehmung für unseren Körper und unseren Atem schulen. Durch einfache Bewegungsübungen nehmen wir Einfluss auf das Atemgeschehen. So kann der Atem sich vertiefen, er kann lebendiger und freier fließen. Dies entspannt und tut einfach gut.

     

    Schönkahler (1688 m) ca. 800 HM / Wanderung

    Mi. 26.05.21 | Rosi Graf |  Treffpunkt und Uhrzeit wird bei Anmeldung bekannt gegeben | Kosten Nichtmitglied: 5,- € | Tel.: 08331/47414

     

    Vom Parkplatz Enge geht es über die Pfrontneralpe zum Gipfel. Der Abstieg erfolgt über die Bärenmoosalpe zur Fallmühle. Die Gehzeit beträgt ca. 5 Std. Die Abfahrtszeit ist bei der Anmeldung unter Tel. 08331/47414 zu erfragen. Kostenbeitrag Nichtmitglied 5,-- €, Fahrtkosten/km 0,07 €.

     

  • Juni 2021mehr erfahren +

    Fahrt zur Frauenschuhblüte ins Lechtal

    Sa. 05.06.21 | Abfahrt 9:00 Uhr | Christiane Wilhelm | Treffpunkt: Aldi Parkplatz Süd in Fahrgemeinschaften | Tel.: 0160/7254768 | E-Mail: christiane.wilhelm.mm@gmail.com

     

    Das Frauenschuhgebiet in der Martinauer Au ist Europas größtes zusammenhängendes Frauenschuhgebiet und eines der wertvollsten Auengebiete Mitteleuropas. Über 6.000 Frauenschuhpflanzen gedeihen hier auf 2,5 ha und sie finden im halbschattigen Unterwuchs auf

    nährstoffarmen, wasserdurchlässigem Kalkschotterboden eines Kiefern-Trockenauwaldes ihren idealen Standort. Ein Naturerlebnis, das man gesehen haben muss! Anschließend gibt es einen gemütlichen Einkehrschwung. Die Mitfahrer zahlen den Fahrern 10 € Fahrgeld.

     

    Sonntagswanderung Stich bei Oy-Mittelberg

    So. 06.06.21 | 10:00 Uhr | Luise Hipp | Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben | Kosten Nichtmitglied: 5,- € | Tel.: 08331/983795

     

    Wir wandern von Stich durch den Moorgang,das Seemoos entlang der Wertach und vorbei an der Lohmühle zum Ausgangspunkt zurück. Die Wege sind gut begehbar und bieten schöne Einblicke in das Moor und eine üppige Vegetation. Bitte Getränke und Brotzeit nicht vergessen. Am Ende der Tour ist eine Einkehr geplant,sofern es die Hygienevorschriften zulassen. Eine Teilnahme ist nur nach Tel. Anmeldung unter Tel.08331/983795 bei Luise Hipp möglich.

     

    Besuch der Salzgrotte Memmingen

    Do. 10.06.21 | 17:00 Uhr | Naturheilverein MM | Salzgrotte, Lindentorstr. 10 | Kosten Nichtmitglied: 10,- € | Kosten Mitglied: 8,- €  | Tel.:  08331/929337 | E-Mail: info@naturheilverein-mm.de | Max. 10 Personen (Corona!)

     

    Salzgrotte, Gesundheit, Ruhe & Entspannung Genießen Sie entspannende Ruhe und lassen Sie die Kraft des Salzes auf sich wirken. Durch die musikalische Begleitung und die einzigartige Beleuchtung in der Salzgrotte werden Sie Ruhe und Entspannung finden. Die Heilwirkung des Salzes ist schon seit vielen Jahrhunderten bekannt. Die aktuellen Hygienevorschriften werden selbstverständlich beachtet. Im Eintrittspreis für Mitglieder ist anschließend eine Tasse Kaffee, zum gemütlichen Ausklang, inklusive.

     

    Jin Shin Jyutsu-Praxistag zum Wohlfühlen

    Sa. 12.06.21 | 09:30 - ca. 16:30 Uhr | Theresa Urbauer | Geschäftsstelle NHV | Kosten Nichtmitglied: 90,- € | Kosten: 80,- € | Tel.:  08331/86820 | E-Mail: urbauerteresa@yahoo.de

     

    Jin Shin Jyutsu, bei uns auch Strömen genannt, ist eine Jahrtausende alte Kunst zur Harmonisierung der Lebensenergie. Oft wird unser Ernergiesystem durch äußere oder innere Einflüsse oder unsere Lebensweise aus dem Gleichgewicht gebracht und es entstehen Krankheiten. JSJ ist jedem Menschen angeboren und wir brauchen oft nur daran "erinnert" werden, um es anzuwenden. An diesem Tag strömen wir uns selbst und gegenseitig, um uns Gutes zu tun und die Wirkung auch an uns selbst zu erfahren. Dabei werden die Hände an bestimmten Körperteilen über die Kleidung aufgelegt. Es gibt kleine Pausen, eine Stunde Mittagspause und viel Informationen. Bitte bequeme Kleidung, Decke und evtl. Schreibzeug mitbringen.

     

    Waldbaden im Juni

    So. 13.06.21 | 14:00-18:00 Uhr | Rosina Bartenschlager | Hollerhüttenplatz in Niederrieden | Kosten: 25,- € | Tel.: 08331/2740 | E-Mail: info@wildseintutgut.de

     

    Im Sommer ist es besonders schön, ausgedehnte Waldbesuche zu unternehmen und die sogenannten Monoterpene, die unter anderem für den typischen Waldduft verantwortlich sind zu tanken. „Waldluft- Medizin zum Einatmen“. Lausche dem Wald.... für ALLE die Zeit für SICH brauchen! Die Verbundenheit mit der Natur spüren, eine Zeit um den Wald mit allen Sinnen wahrzunehmen und mit der heilenden Kraft der Natur sich selbst neu zu entdecken. Alleinsam aber Gemeinsam erleben wir die Stille, die jahreszeitliche Qualität des Waldes, beschäftigen uns mit dem Baumportrait „der Fichte“, erleben bewusste Atemübungen, Waldkneippen, kurze Meditationen und eine Räucherung, erschaffen Naturkunst und stärken uns mit einer gemeinsamen Brotzeit. Bitte eine Decke oder Sitzunterlage mitbringen!

     

    Heilkräuterwochenende in Gramais

    Fr. 18.06.-So. 20.06.21 | Rosina Bartenschlager, Allgäuer Wildkräuterführerin | Info bei Anmeldung | Kosten: 175,- € | Tel.: 08331/2740 | E-Mail: info@wildseintutgut.de

     

    Die Teilnehmer werden an diesem Wochenende lernen die Natur einschließlich ihrer zahlreichen Heilkräuter wieder mit allen Sinnen wahrzunehmen und eine innige Beziehung aufzubauen – alles wird eingesetzt: KOPF – HERZ – HAND! In der großartigen Natur- und Bergwelt rund um Gramais werden Heilkräuter bestimmt und gesammelt und dann zu verschiedenen Salben, Ölen, Tinkturen und Hausmitteln fachkundig verarbeitet. Zudem werden die Heilkräuter auch in Christianes guter Vollwertküche zu finden sein bei tollen Gerichten! .... Und natürlich gibt es wie immer ein Johannifeuer!!

    Kosten für 2 x ÜN/VP, Script und Kursleitung betragen 175 €.

    Ausführliche Information zum Ablauf der Tage erhalten die Teilnehmer nach der Anmeldung.

     

    Radtour

    So. 20.06.21 | 13:00 Uhr | Günter Fürst | Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben  | Kosten Nichtmitglied: 5,- € | Tel.: 08331/494549

     

    "Rund um Memmingen" lautet das Motto dieser Radtour, die auf ruhigen Wegen durch den Landkreis, unter der Leitung von Günter Fürst, führt. Eine Teilnahme an der Tour ist nur nach vorheriger Anmeldung,  bis jeweils Samstag vor der Tour, unter Tel. 08331/494549 möglich.

     

    WENN DAS NERVENSYSTEM VERRÜCKT SPIELT

    Mo. 21.06.21 | 19:00 Uhr | Markus Ruppert, Heilpraktiker | Geschäftsstelle NHV | kostenlos | E-Mail: info@naturheilverein-mm.de | Tel.: 08331/929337

     

    Unsere Emotionen, das Verhalten und ganz allgemein die „Stimmung“ des Nervensystems entziehen sich vorerst dem menschlichen Willen, ebenso wie die meisten körperlichen Reaktionen. Das so genannte autonome Nervensystem arbeitet eigenständig und nimmt großen Einfluss auf unser psychisches und körperliches Befinden.

    Dass „Stress“ die Hauptursache vieler Erkrankungen ist, ist längst bekannt. Wie dieser Stress entsteht, wo im Gehirn er abläuft und wie wir auf dieses völlig „unlogische“ System einwirken können, das zeigt Heilpraktiker Markus Ruppert in diesem Vortrag auf.

     

    Inhalte:

    Warum kommt ein Nervensystem aus dem Gleichgewicht?

    Warum reagiert ein Nervensystem über, auch wenn der Verstand keinen Grund dafür findet?

    Wie kann man ein Nervensystem beruhigen und langfristig wieder innere Stabilität erreichen?

    Bin ich jemals wieder „der / die Alte“?

    Was ist Trauma & warum JEDES Nervensystem traumatisiert wurde.

     

    Wertacher Hörnle (1695 m) ca 750 HM / Wanderung

    Mi. 23.06.21 | Rosi Graf | Treffpunkt und Uhrzeit wird bei Anmeldung bekannt gegeben | Kosten Nichtmitglied: 5,- € | Tel.: 08331/47414

     

    Von Obergschwend wandern wir über die Buchelalpe zum Gipfel und über die Schnitzlertalalpe zum Ausgangspunkt. Die Gehzeit beträgt ca. 4 ½ Std. Die Abfahrtszeit ist bei der Anmeldung unter Tel. 08331/47414 zu erfragen. Kostenbeitrag Nichtmitglied 5,-- €, Fahrtkosten/km 0,07 €.

     

    Kräuterwanderung an Johanni mit anschl. Sonnenwendfeuer

    Do. 24.06.21 | 18:00 - 21:00 Uhr | Rosina Bartenschlager | Hollerhüttenplatz in Niederrieden | Kosten: 22,- € | Tel.: 08331/2740 | E-Mail: info@wildseintutgut.de

     

    Mittsommer, hohe Zeit des Jahres, die Sonne hat ihren höchsten Stand erreicht. An Johanni gesammelte Kräuter gelten als besonders heilkräftig. Wir lernen die Heilkräfte der Johanniskräuter und deren Bevorratung auf einer kleinen Wanderung durch den Otterwald kennen. Am Feuerplatz der Hollerhütt entzünden wir ein kleines Sonnwendfeuer und hören Geschichten übers Brauchtum in dieser Zeit. Wegbeschreibung bei Anmeldung.

     

  • Juli 2021mehr erfahren +

    Heilkräuterwochenende in Gramais ….einfach immer wieder ein unvergessliches Erlebnis

    Fr. 02.07.-So. 04.07.21 | Ina Tenhündfeld, Allgäuer Wildkräuterführerin | Info bei Anmeldung | Kosten Nichtmitglied: 199,- € | Kosten Mitglied: 189,. €  | Tel.:  08331/499057 | E-Mail: ina@tenfield.de

     

    Kommen Sie raus aus Ihrer alltäglichen Hektik und tauchen Sie ein in die wunderbare Natur der Lechtaler Berge. An diesem Wochenende dreht sich alles um das Thema „Wildkräuter“! Viele der wilden Pflanzen sind auf den bunten Gramaiser Bergwiesen zuhause. Bei Spaziergängen entlang der Wiesen werden wir eine Vielzahl von ihnen kennen lernen und Kräuterwissen wird vermittelt. Frisch gesammelte Kräuter wie auch getrocknete Vorräte werden unter Anleitung zu verschiedenen Kräuterprodukten und Hausmittelchen verarbeitet. Die selbst gemachten „Schätze“ nimmt jeder mit nach Hause, zusätzlich einem Skript. Abends klingt der Tag aus bei einem Lagerfeuer oder in der gemütlichen Stube.

     

    Bogenschießen - Workshop

    Fr. 02.07.21 | 14:00 - 15:30 Uhr | Naturheilverein MM | Klosterwald Bildungszentrum | Kosten Nichtmitglied: 30,- € | Kosten: 27,- € | Tel.: 08331 - 929337 | E-Mail: info@naturheilverein-mm.de

     

    Mit Konzentration sicher ins Ziel. Wir schießen entweder mit sogenannten Recurve- oder mit Langbögen. Der Workshop ist sowohl im Freien als auch in unserer Halle möglich – wir brauchen uns also ums Wetter keine Sorgen.

    Der Sicherheitsbereich wird immer klar abgegrenzt, eine Sicherheitseinweisung durch eine/n TrainerIn zu Beginn des Programms sorgt für einen reibungslosen Ablauf. Wenn aktuell (wegen Corona) möglich, können wir anschließend im Café bei Kaffee und Kuchen, oder ein Glas Wein auf der Terrasse, den Nachmittag ausklingen lassen.

     

    Sonntagswanderung Engetried-Steinfelsen

    So. 04.07.21 | 10:00 Uhr | Thea Loos | Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben | Kosten Nichtmitglied: 5,- € | Tel.: 08331/9252035

     

    Von Markt Rettenbach ausgehend wandern wir auf einem schönen Panoramaweg zu den Steinfelsen bei Engetried. Auf dem Rückweg kommen wir zu der Wallfahrtskirche Maria Schnee und weiter zu unserem Ausgangspunkt zurück. Empfohlen wird ein gutes Schuhwerk. Die Gehzeit für 9km Wegstrecke beträgt ca. 3 Stunden. Bitte Getränke und Brotzeit nicht vergessen. Am Ende der Tour ist eine Einkehr vorgesehen, sofern es die derzeit gültigen Hygienevorschriften zulassen. Eine Teilnahme ist nur nach telefonischer Anmeldung bei Thea Loos Tel.08331/9252035 möglich.

     

    Abendliche Kräuterwanderung

    Di. 06.07.21 | 18:00 Uhr  | Rosina Bartenschlager | Hollerhüttenplatz in Niederrieden | Kosten: 22,- € | Tel.: 08331/2740 | E-Mail: info@wildseintutgut.de

     

    Wir befinden uns in der sommerlichen Fülle, die Kräutersammelzeit erreicht nun ihren Höhepunkt. Die abendliche Kräuterwanderung führt uns zu Heilpflanzen die als sogenannte „Frauenkräuter“ bekannt sind. Deren Verwendung in der Naturkosmetik wird an einfachen Rezepten gezeigt und ausprobiert. An diesem Abend stellen wir einen Ölansatz oder eine Tinktur her. Bitte bringen Sie dazu ein Glas mit Schraubdeckel mit. Gebühr inkl. Öl.- oder Tinkturansatz und Skript.

     

    Edelsteinketten selber herstellen

    Do. 08.07.21 | 18:30 Uhr | Ingrid Gaydon | Ort: Geschäftsstelle NHV | Kosten Nichtmitglied: 10,- € zzgl. Materialkosten | Kosten: 7,- € zzgl. Materialkosten | Tel.: 08331/84664 | E-Mail:  i.gaydon@t-online.de

     

    Der Kurs beinhaltet Hilfestellung bei der Auswahl der Edelsteine und Anregung zum „Ketten design“ für die individuelle Kette oder Armband. Die Teilnehmer werden begleitet bei der Fertigung mit ein wenig „Know how“ und Einblick in die Welt der Steine. Der Kurs soll entspannen, denn wer sich in einen handwerklichen Herstellungsprozess vertieft, vergisst den Alltag und der Kopf bekommt ein wenig Freiraum. Eine große Auswahl an Kettensträngen, Silber sowie Goldzwischenteile und Verschlüsse stehen für die Teilnehmer bereit. Am Ende vom Kurs hat jeder ein Unikat, das eine ganz individuelle Note besitzt!

     

    Radtour - Tagestour nach Illertissen

    So. 11.07.21 | Günter Fürst | Treffpunkt und Uhrzeit wird bei Anmeldung bekannt gegeben | Kosten Nichtmitglied: 5,- € | Tel.: 08331/494549

     

    Wir radeln über Heimertingen, Osterberg und Buch nach Illertissen. Nach der Mittagspause radeln wir über den Illerradweg zurück nach Memmingen.

    Die Tour hat cirka 70Km. Eine Teilnahme an der Tour ist nur nach vorheriger Anmeldung unter Tel. 08331/494549 möglich.

     

    Überraschungsfahrt ins Blaue

    Mi. 14.07.21 | 11:00 Uhr | Christiane Wilhelm | Abfahrt ab Waldfriedhof | Kosten: 35,- € | E-Mail: info@naturheilverein-mm.de | Tel.: 08331/929337

     

    Wie alle Jahre gibt’s wieder eine tolle Fahrt ins Blaue. Es wird nur so viel verraten, dass es Richtung Norden geht..... Es gibt eine kleine Brotzeit zwischendurch und Abendessen zahlt jeder selber. Unkostenbeitrag für Fahrt, Brotzeit und Besichtigung beträgt 35 €, die vorher in der Geschäftsstelle bar bezahlt werden müssen.

     

    Unsere Chakren und die Zuordnung der Pflanzen

    Do. 15.07.21 | 18:00-21:00 Uhr | Rosina Bartenschlager | Hollerhüttenplatz in Niederrieden | Kosten: 28,- €  | Tel.:  08331/2740 | E-Mail: info@wildseintutgut.de

     

    Die sieben Chakren sind die Energiezentren unseres Körpers. Den einzelnen Chakren werden Pflanzen zugeordnet. Die jeweiligen Pflanzen werden besprochen und über ihre praktischen Anwendungstipps lernen die Teilnehmer die Wirkungsweise auf die Chakren kennen. Die Einführung in dieses Thema wird unterstützt durch wohltuende Farben, Düfte und Klänge. Die Pflanzenfülle des Sommers ermöglicht uns diese sachgemäß zu ernten, trocknen, aufzubewahren und anzuwenden. Gemeinsam erspüren wir die Wirkung der Pflanzenkraft auf unsere Chakren! Gebühr inkl. Skript.

     

    Seniorentage in Gramais…..und für Junggebliebene - im Berghaus Isidor

    Mo. 19.07.- Do. 22.07.21 | Christiane Wilhelm | Treffpunkt und Uhrzeit wird bei Anmeldung bekannt gegeben | Kosten: 160,- € | Tel.: 0160/7254768 | E-Mail: christiane.wilhelm.mm@gmail.com

     

    Alle Jahre wieder geht’s zu unternehmungslustigen Tagen ins Lechtal. Das Berghaus„Isidor“ ist dabei ein idealer Ausgangspunkt zu Besichtigungen und kleinen Wanderungen, bei denen auch die Wildkräuterkunde und Neuigkeiten aus dem Lechtal nicht zu kurz kommen. Lachen, singen, lesen, musizieren und gute Vollwertkost stehen ebenfalls im Programm. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Kosten für 3 x ÜN/VP betragen 160 €.

     

    Edelsberg (1630 m), Alpspitzbahn (1575 m) ca. 850 HM / Wanderung

    Mi. 21.07.21 | Rosi Graf |  Treffpunkt und Uhrzeit wird bei Anmeldung bekannt gegeben | Kosten Nichtmitglied: 5,- € | Tel.: 08331/47414

     

    Vom Parkplatz an der Alpspitzbahn geht es über den Tobelweg auf den Edelsberg und über die Fichtelhütte weiter zur Alpspitze. Der Abstieg erfolgt über Bayerstetten. Die Gehzeit beträgt ca. 4 ½ Std. Die Abfahrtszeit ist bei der Anmeldung unter Tel. 08331/47414 zu erfragen. Kostenbeitrag Nichtmitglied 5,- €, Fahrtkosten/km 0,07 €.

     

    Ganzheitliche Frauenheilkunde

    Do. 22.07.2021 | 18:00 Uhr | Andrea Klärner, Heilpraktikerin | Geschäftsstelle NHV | Kosten Nichtmitglied: 6,- € | Kosten: 4,- € | Tel.: 08331/929337 | E-Mail: info@naturheilverein-mm.de

     

    Weise Frauen – gestern und heute Vortrag von Heilpraktikerin Andrea Klärner zum Thema „Ganzheitliche Frauenheilkunde“Hebammen und Heilerinnen nahmen sich im Mittelalter der Gesundheit der Frauen an. Sie zählten zu den weisen Frauen, denen man seine Gesundheit und Sorgen anvertraute. Hildegard von Bingen stellte damals auch die Frauenheilkunde auf die fünf ganzheitlichen Säulen der Naturheilkunde: Ernährung, Kräuter, Ausleitung, Edelstein- und spirituelle Psychotherapie. In unseren modernen Zeiten trat längst die schulmedizinische Frauenheilkunde an die Stelle dieses Frauenwissens. „Die Schulmedizin tut sehr viel für die Frauen, daran besteht kein Zweifel“, findet Heilpraktikerin Andrea Klärner. Doch sie wünscht sich sehr, dass die Frauenheilkunde stärker als bisher die ganze Frau in all ihren Facetten betrachtet. „Nicht vergessen dürfen wir die psychischen Folgen von Erkrankungen wie Endometriose, Myome, Blasenerkrankungen. Auch Wechseljahresbeschwerden und Krebserkrankungen belasten Frauen seelisch sehr stark.“

     

    Waldbaden im Juli

    So. 25.07.21 | 17:00-21:00 Uhr | Rosina Bartenschlager | Hollerhüttenplatz in Niederrieden | Kosten: 25,- € | Tel.: 08331/2740 | E-Mail: info@wildseintutgut.de

     

    Im Sommer ist es besonders schön, ausgedehnte Waldbesuche zu unternehmen und die sogenannten Monoterpene, die unter anderem für den typischen Waldduft verantwortlich sind zu tanken. „Waldluft- Medizin zum Einatmen“. Lausche dem Wald....für ALLE die Zeit für SICH brauchen! Die Verbundenheit mit der Natur spüren, eine Zeit um den Wald mit allen Sinnen wahrzunehmen und mit der heilenden Kraft der Natur sich selbst neu zu entdecken. Alleinsam aber Gemeinsam erleben wir die abendliche Stille, die jahreszeitliche Qualität des Waldes, beschäftigen uns mit dem Baumportrait „der Kiefer“, erleben bewusste Atemübungen, Waldkneippen, kurze Meditationen und eine Räucherung, erschaffen Naturkunst und stärken uns mit einer gemeinsamen Brotzeit. Bitte eine Decke oder Sitzunterlage und eigene Brotzeit mitbringen.

     

    Sammeln von Räucherkräutern

    Mi. 28.07.21 | 18:00 Uhr | Rosina Bartenschlager | Hollerhüttenplatz in Niederrieden | Kosten: 28,- €  | Tel.:  08331/2740 | E-Mail: info@wildseintutgut.de

     

    Für das Räuchern mit heimischen Kräutern bietet sich das Sammeln bei uns in nächster Umgebung an. Die Bevorratung von Kräutern und das Herstellen von speziellen Räuchermischungen z.B. Reinigungs- und Schutzräuchermischung wird praktisch durchgeführt. Dazu gehört auch das Binden eines Räucherbündels. Für das gemeinsame Sammeln der Räucherkräuter bitte einen Korb oder eine Stofftasche mitbringen! Gebühr inkl. Material und Skript.

     

  • August 2021mehr erfahren +

    Bergmesse in Gramais

    So. 01.08.21 | 08:30 Uhr  | Naturheilverein MM | Abfahrt Stadionparkplatz | Kosten: 35,- € mit Busfahrt | Tel.: 08331/929337 | E-Mail: info@naturheilverein-mm.de

     

    Alle freuen sich wieder riesig auf das diesjährige Highlight des NHV: die Bergmesse in Gramais,mit den Memminger Jagdhornbläsern und Pfarrer Otto Walch. Die Messe beginnt um 11.30 Uhr, anschließend gibt es Mittagessen. Ab mittags spielt eine Unterhaltungsmusik, die für gute Stimmung sorgt. Nach einer Pause oder einem kleinen Spaziergang, gibt es Kaffee und Kuchen. Die Kosten für Busfahrt, Mittagessen und Kuchen betragen 35 €, die Privatfahrer zahlen für Essen und Kaffee und Kuchen 20 €. Der Betrag muss vorher in der Geschäftsstelle eingezahlt werden. Um baldige Anmeldung wird gebeten, Rückfahrt in Gramais um 16.30 Uhr, Beginn der Messe in Gramais ist um 11.30 Uhr.

     

    Morgendliches Waldbaden im August

    So. 01.08.21 | 08:00 - 12:00 Uhr  | Rosina Bartenschlager | Hollerhüttenplatz in Niederrieden | Kosten: 25,- € | Tel.: 08331/2740 | E-Mail: info@wildseintutgut.de

     

    Im Sommer ist es besonders schön, ausgedehnte Waldbesuche zu unternehmen und die sogenannten Monoterpene, die unter anderem für den typischen Waldduft verantwortlich sind zu tanken. „Waldluft- Medizin zum Einatmen“. Lausche dem Wald....für ALLE die Zeit für SICH brauchen! Die Verbundenheit mit der Natur spüren, eine Zeit um den Wald mit allen Sinnen wahrzunehmen und mit der heilenden Kraft der Natur sich selbst neu zu entdecken. Alleinsam aber Gemeinsam erleben wir die morgendliche Stille, die jahreszeitliche Qualität des Waldes, beschäftigen uns mit dem Baumportrait „der Buche“, erleben bewusste Atemübungen, Waldkneippen, kurze Meditationen und eine Räucherung, erschaffen Naturkunst und stärken uns mit einer gemeinsamen Brotzeit. Bitte eine Decke oder Sitzunterlage und eigene Brotzeit mitbringen.

     

    Sonntagswanderung Schloss Zeil

    So. 08.08.21 | 10:00 Uhr | Werner Ackel | Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben | Kosten Nichtmitglied: 5,- € | Tel.: 08331/2261

     

    Diese Tour führt von Herbratshofen stetig ansteigend nach Wachbühl, ein Aussichtspunkt der weithin für sein herrliches Panorama bekannt ist. Der weitere Weg führt zum Brunnentobel und schließlich zu Schloss Zeil, bevor wir wieder zum Ausgangsort zurückkehren. Bitte bei allen Touren auf geeignetes Schuhwerk achten. Natürlich ist auch immer eine Brotzeit und ausreichend Getränke im Rucksack mit dabei. Die geltenden Hygienevorschriften sind unbedingt zu beachten. Eine Teilnahme ist nur nach telefonischer Anmeldung bei Werner Ackel Tel. 08331/2261 möglich.

     

    Widdersteinumrundung / Wanderung

    Sa. 14.08.21 | Rosi Graf |  Treffpunkt und Uhrzeit wird bei Anmeldung bekannt gegeben | Kosten Nichtmitglied: 5,- € | Tel.:  08331/47414

     

    Wir starten in Baad und gehen über die Bärgunthütte zum Hochalppaß und weiter zur Widdersteinhütte. Der Abstieg führt durch das Gemsteltal. Die Gehzeit beträgt ca. 6 Std., es werden ca. 800 HM überwunden. Die Abfahrtszeit ist bei der Anmeldung unter Tel. 08331/47414 zu erfragen. Kostenbeitrag Nichtmitglied 5,-- €, Fahrtkosten/km 0,07 €

     

    Radtour

    So. 15.08.21 | 13:00 Uhr | Günter Fürst | Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben | Kosten Nichtmitglied: 5,- € | Tel.: 08331/494549

     

    "Rund um Memmingen" lautet das Motto dieser Radtour, die auf ruhigen Wegen durch den Landkreis, unter der Leitung von Günter Fürst, führt. Eine Teilnahme an der Tour ist nur nach vorheriger Anmeldung, bis jeweils Samstag vor der Tour, unter Tel. 08331/494549 möglich.

     

    Geführte Kanutour auf der Iller

    Sa. 14.08.21 | 13:30 Uhr | Naturheilverein MM | Treffpunkt: Stadionparkplatz Memmingen | Kosten Nichtmitglied: 25,-€ | Kosten: 20,-€ | Tel.: 08331/929337 | E-Mail: info@naturheilverein-mm.de

     

    Wir starten an der Umweltstation in Legau, nach einer Sicherheitseinweisung und Trockenübungen, paddeln wir unter Anleitung unseres Guides, oberhalb der Staustufe 6 flussaufwärts. Die Tour dauert ca. 2,5 Stunden und endet wieder am Startpunkt. Bei einer kleinen gemeinsamen Brotzeit mit Getränken, können wir uns stärken und unsere Eindrücke austauschen. Bitte unbedingt mitbringen: Wechselkleidung, Handtücher, passende Schuhe, evtl. Sonnenschutz, ausreichend Trinkwasser. Bei Anmeldung bitte angeben, Schwimmer/Nichtschwimmer, Telefonnummer und ob eine Mitfahrgelegenheit gesucht wird!

     

    Das besondere Sommerwochenende im Lechtal

    Fr. 20.08. - So. 22.08.21 | Christiane Wilhelm und Christine Schneider - Dipl. Biologin | Treffpunkt: Info bei Anmeldung | Kosten: 170,- € inkl. Führung |   Tel.: 0160/7254768 | E-Mail: christiane.wilhelm.mm@gmail.com

     

    Im Berghaus Isidor in Gramais / Kosten: 2 x ÜN/VP incl. Führung 170 € Es erwarten Sie leichte Wanderungen rund um Gramais und durch die Wildflussauen am Lech, bei denen Christine Schneider mit den Teilnehmern an Wiesen, Wald und Bächen vorbei schaut um zu beobachten, was in dieser hochaktiven und arbeitsreichen Zeit in der Natur so vor sich geht. Welche Blumen und Kräuter wachsen gerade, wer besucht sie, welche winzigen Tiere leben im Fluss und wovon leben sie? Hören, schauen, riechen und die Seele baumeln lassen ist angesagt!! Abends gibt es Grillfeuer und Fackelwanderung! Näheres über den Ablauf bei Anmeldung.

     

    Meinem Atem auf der Spur

    Do. 26.08.21 | 19:00 Uhr | Christine Koslitz, Atempädagogin | NHV Geschäftsstelle | Kosten Nichtmitglied: 6,- € | Kosten: 3,- € | Tel.: 08331/9668832 | E-Mail: info@atemspur.de

     

    Den Atem nehmen wir meist als gegeben hin. Spätestens, wenn er daran gehindert wird, so zu fließen, wie es die Situation erfordert, wird er uns bewusst. Schnell ist dann unser Wohlbefinden gestört. Das passiert nicht nur durch die lästige Alltagsmaske: Verschiedene Lebensumstände, Stress oder eine schlechte Haltung können dazu führen, dass die Atmung oberflächlich wird. Wenn wir nun aber unsere Aufmerksamkeit achtsam zum Atem lenken, kann sich schon etwas verändern. Deshalb wollen wir uns gemeinsam Zeit nehmen und unsere Wahrnehmung für unseren Körper und unseren Atem schulen. Durch einfache Bewegungsübungen nehmen wir Einfluss auf das Atemgeschehen. So kann der Atem sich vertiefen, er kann lebendiger und freier fließen. Dies entspannt und tut einfach gut.

KONTAKT INFO

ADRESSE:

 

PHONE:

MAIL:

Baumstraße 3

87700 Memmingen

08331 - 92 93 37

info@naturheilverein-mm.de

Naturheilverein Memmingen