Aktuelles Programm

des Naturheilverein Memmingen

Programm 2022

  • September 2022mehr erfahren +

    Einladung an unsere Kids …. Mit Eltern, Großeltern... in Thomas`kleinen Tierpark

    Sa. 3.9.22 | 14.30 Uhr | Ort: Gartenstr. 3, 87752 Schwaighausen | Kinder kostenfrei | Erwachsene 5,- € | Anmeldung unter 08331/929337 und 0160/7254768 und info@naturheilverein-mm.de

     

    Tiere live zu sehen, ihre Lebens- und Essgewohnheiten zu erfahren, sie füttern zu können, ist für Kids das Höchste. Dies können die Besucher erleben an diesem Nachmittag und sehen z.B. Kängurus, Stachelschweine, Nasenbären, Schildkröten, Affen und vieles mehr. Nach einem Rundgang mit Erklärung gibt’s Kaffee und Kuchen und kalte Getränke.  - über eine Spende für seine Tiere freut sich Thomas riesig!

     

    Sonntagswanderung bei Niedersonthofen

    So. 4.9.22 | Luise Hipp | Treffpunkt bei Anmeldung | Kosten Nichtmitglied 5,- € | Fahrtkosten km 0,07 € | Tel. 08331/983795

     

    Ab Rieggis bei Niedersonthofen führt die Wanderung um und auf den Stoffelberg. Der Rückweg führt über die Stoffelberg-Alpe südlich der Anhöhe zurück nach Rieggis. Anschließend mögliche Einkehr in Niedersonthofen. Anmeldung bei Luise hipp unter 08331983795.

     

    Führung durch D. Werke V. Erich Schickling in Eggisried

    Sa. 10.9.22  | 14 – 15 Uhr  | Ulrike Meyer | Treffpunkt bei Anmeldung | Führung: 12 € | Mitglieder 10 €

     

    Die Erich-Schickling-Stiftung in Eggisried nahe Ottobeuren hat ihre Mitte in den Bildern und Glasfenstern des Künstlers Erich Schickling (1924 – 2012). Seine Werke sind in vielen Kirchen und öffentlichen Räumen Bayerns und weit darüber hinaus zu finden. Hier inmitten des Günztales in Zusammenspiel von Natur und Architektur entfalten Schicklings Glasfenster ihre farbig suggestive Kraft, führen biblische und mythologische Gestalten in großformatigen Malereien an die Quellen abendländischer Kultur und Glaubenskraft. Landschaftsbilder verbinden das Innen und Außen lichterfüllter Räume. Ob der Besucher zufällig als Günztal-Wanderer hierher gelangt oder als Kunstpilger den abgelegenen Ort aufsucht, er lädt ein zum Verweilen, zum Innehalten und zum Sinnen. Anmeldung bei Ralf Haberland unter 08335/8294 oder Email: ralfhaberland@gmx.de

     

    Vortrag für Senioren „Hausnotruf“

    Do. 15.9. 22 | 16.30 – 17.30 Uhr  | Ort: Malteserhaus in der Augsburgerstr. | Referent: Roberto Kalz, Leiter soziales Ehrenamt und Daniela Thiel, Krankenschwester

     

    Ein Sturz, ein plötzlicher Schwächeanfall oder Schlimmeres – mit dem Alter steigt die Sorge vor den kleinen oder großen Notfällen im Alltag. Wie gut, wenn immer jemand erreichbar ist – so wie mit dem Malteser Hausnotrufknopf. Sie erfahren bei dem Vortrag wie Sie oder Ihre Angehörigen alleine weiter selbstbestimmt und unbeschwert zu Hause leben können. Die Teilnahme ist kostenfrei,- auch der Kaffee und Kuchen, den es geben wird! Anmeldung unter 0160/7254768 und kalzro-naturheilverein@outlook.de

     

    Vortrag: Burnout und Depression – wenn die Seele schreit und es keiner hört

    Do. 15.9.22  | 19.30 – 21 Uhr  | In der Neuen Welt 8, Memmingen | Constantin Bachfischer, Allgäuer Schamane | Eintritt 20 €, Mitglieder 15 € | Nur mit Voranmeldung unter info@constantinbachfischer@com

     

    Ist diese Krankheit wie die heutige Grippe oder die Pest von damals? Ständig im Kopf und kaum zur Ruhe kommend. Aus schamanischer Sicht wollen die Herzen der Menschen lernen und wachsen. Der Referent spricht aus schamanischer Sichtweise wie Burnout und Depression unsere Seele betreffen.

     

    Seminar „ Volkskrankheit Arthrose und Diabetes mellitus 2 – was hilft und wie schütze ich mich davor?

    Sa. 17.9.22 | 14 – 17 Uhr | An der Weide 14, 87740 Buxheim | J.K. Molitor | Seminargebühr 80 €, Mitglieder 72 € | Anmeldung unter 08331/99912250 und jmolitor@geniessen-macht-gluecklich.de

     

    Arthrose und Diabetes Typ 2 haben mehr gemeinsam als allgemein angenommen. Die Teilnehmer erfahren in diesem Seminar, womit sie diesen Volkskrankheiten vorbeugen und lindern können. Nur wenn man weiß, wie der Körper funktioniert und die Ursachen für diese Krankheiten kennt, kann man in Verbindung mit Naturheilkunde langfristige Verbesserungen anstreben. Der Referent erklärt, wie und warum es bei Arthrose zu Knorpelschäden kommt, was bei Diabetes Typ 2 im Körper passiert und wie durch kleine Veränderungen in der Ernährung die Gefahren von Arthrose und Diabetes sinken können.

     

    Herbstkräuterwanderung

    So. 18.9.22 | 17 Uhr | Hollerhüttenplatz Niederrieden | Rosina Bartenschlager, Allgäuer Wildkräuterführerin | Gebühr: 10.- € | Anmeldung & Wegbeschreibung unter 08331/2740 und info@wildseintutgut.de

     

    Während der Wanderung werden Heilkräuter und Früchte des Herbstes gezeigt, die für ein kräftiges Immunsystem sorgen können. Mit vielen praktischen Tipps und Kostproben begegnet man so der kalten Jahreszeit.

     

    Radtour rund um Memmingen

    So. 18.9.22 | Günter Fürst | Nichtmitglied 5,- € | Tel.08331 / 494549

     

    „Rund um Memmingen“ führt durch bekannte und unbekannte Wegstrecken in der Umgebung. Zur Beachtung: die Anmeldung muss bis Mittwoch 14.09. erfolgen wegen begrenzter Teilnehmerzahl. Ort und Abfahrt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

     

    Seminar „Meine Ernährung – meine Entscheidung“

    Mo. 19.9.22 | 19 – 22 Uhr | An der Weide 14, 87740 Buxheim | J.K. Molitor | Seminargebühr: 80 €, Mitglieder 72 €. Anmeldung unter 08331/99912250 und jmolitor@geniessen-macht-glücklich.de

     

    Jeden Tag steht man vor der Entscheidung: Für oder gegen den Körper und wie gesund gestaltet man den Tag. Aber was heißt z.B. gesund zu essen? Jeder kann sich vorstellen, sich jeden Morgen einen Rucksack auf den Rücken zu spannen. In dem Vortrag wird darüber aufgeklärt, was man in einen Gesundheitsrucksack packen sollte und welche Steine man getrost heraus nehmen sollte- damit man sich jeden Tag aufs Neue für sich und seinen Körper entscheiden kann. Unabhängig ohne Hilfe bis ins hohe Alter in der eigenen Wohnung leben zu können und gleichzeitig zu genießen – das ist das Ziel.

     

    Bergtour auf den Hirschberg

    Mi. 21.9.22  | Rosi Graf | Kostenbeitrag Nichtmitglieder 5,00 €, Fahrkosten / km 0,07 €.

     

    Vom Parkplatz Oberjoch geht es auf den Hirschberg(1500m) und über die Klankhütte zum Boaleskopf(1569). Der Abstieg erfolgt über die Hirschalpe zum Ausgangspunkt. Die Gehzeit beträgt ca. 4,5 Std. Abfahrtszeit & Ort ist bei Anmeldung unter Tel. 08331/47414 zu erfragen.

     

    Edelsteinketten – selber herstellen

    Do. 22.9.22 | 19 Uhr | Michael-Rehm-Str. 18, Memmingen | Ingrid Gaydon | Kosten 12 € | Mitglieder 8 € | 08331/84664 & i.gaydon@t-online.de

     

    Der Kurs beinhaltet Hilfestellung bei der Auswahl der Edelsteine und Anregung zum „Ketten Design“ für eine individuelle Kette oder ein Armband. Die Teilnehmer werden begleitet bei der Fertigung mit etwas „Knowhow“ und Einblick in die Welt der Steine. Der Kurs soll entspannen, denn wer sich in einen handwerklichen Herstellungsprozess vertieft, vergisst den Alltag und der Kopf bekommt ein wenig Freiraum. Eine große Auswahl an Kettensträngen, Silber sowie Goldzwischenteile und Verschlüsse stehen für die Teilnehmer bereit. Am Ende des Kurses hat jeder ein Unikat, das eine ganz individuelle Note besitzt! Materialkosten werden je nach Verbrauch im Kurs abgerechnet.

     

    Vollmond- und Neumondwanderungen und Waldbaden in der Nacht

    Do. 22.9.22  | 19 – 21 Uhr  | Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben | Constantin Bachfischer, Spezialist für Selbstentwicklung Kosten 20 €, Mitglieder 15 € | Anmeldung unter 0176/666675981 und info@constantinbachfischer.com

     

    Spirituelle und meditative Wanderung und Waldbaden zum Voll- und Neumond im Allgäu. Mit Geschichten und Mythen, Mond und Jahreszeit – zum Besinnen, Ankommen und sich selbst weiter entwickeln. Mit Räucherungen, Stille, Geselligkeit und Bewegung. Die Wanderungen finden bei Bad Grönenbach statt. Mitzubringen sind wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk, Matte, Taschenlampe. Länge ca. 5 – 7 km und ca. 120 Höhenmeter. Es findet bei jedem Wetter statt - außer bei Unwetterwarnung und Gewitter.

    Weitere Termine:

    Vollmondtermine sind: 22.9., 22.10., 8.11., 8.12.22

    Neumondtermine sind: 25.9. und 25.10.22

     

    Fahrt zum Glasbläserdorf Schmidsfelden

    Sa. 24.9.22  | Treffpunkt: 13 Uhr Stadionparkplatz  | Claudia Schienle | Anmeldung unter info@naturheilverein-mm.de und 08331/929337.

     

    Schmidsfelden ist eines der wenigen erhaltenen Glasmacherdörfer Deutschlands. Niemand hätte geglaubt, dass hier nochmals so viel Leben einkehren würde. Beim Dorfbesuch sehen die Teilnehmer die Glasmachershow - man sieht alles vom Schmelzofen bis zum Kühlofen. Schritt für Schritt kann der Werdegang eines Glases beobachtet werden. Eine informative Show mit verblüffenden Effekten! Zwischendurch gibt es Kaffeestärkung und Kuchen. Anschließend kann jeder individuell Museum, Shop oder Galerie besuchen und sich für´s Stöbern und Einkaufen Zeit lassen. Bei Anmeldung unter 08331/929337 und  info@naturheilverein-mm.de bitte sagen, wer eine Mitfahrgelegenheit benötigt, Fahrtkosten werden aufgeteilt. Begrenzte Anzahl an Plätzen! Mitglieder 14 € beinhaltet Eintritt, 1 Getränk und 1 Stück Kuchen inkl. 2 € Gutschein für Einkauf im Glasladen. Nichtmitglieder 16,- €

     

    Herbstliches Waldbaden

    So. 25.9.22 | 13.30 – 17.30 Uhr | Rosina Bartenschlager, Allgäuer Wildkräuterführerin | Treffpunkt Hollerhüttenplatz in Niederrieden

     

    Der Herbst ist eine herrliche Zeit mit seinen farbenfrohen Blättern, lustigen Pilzen, raschelndem Laub und seiner duftenden Waldluft. Lausche dem Wald.... für ALLE die Zeit für SICH brauchen! Die Verbundenheit mit der Natur spüren, eine Zeit, um den Wald mit allen Sinnen wahrzunehmen und mit der heilenden Kraft der Natur sich selbst neu zu entdecken. Alleinsam aber Gemeinsam erleben wir die Stille, die jahreszeitliche Qualität des Waldes, beschäftigen uns mit dem Baumportrait „der Eiche“, wecken unsere Wahrnehmung, erleben kurze Meditationen und eine Räucherung, erschaffen Naturkunst und stärken uns mit einer gemeinsamen Brotzeit. Gebühr: 25.-€ Anmeldung und Wegbeschreibung unter 08331/2740 und info@wildseintutgut.de Bitte eine Decke oder eine Sitzunterlage und eigene Brotzeit mitbringen!

     

    Vortrag: Damit das Schwere im Leben leichter wird“

    Mi. 28.9.22 | 19 Uhr | im Saal von „Rohrbeck“ Schrannenplatz | Eintritt frei | Thea Wachtendorf, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Buchautorin, Coach und spirituelle Lehrerin

     

    In der heutigen Zeit leiden viele Menschen unter Ängsten, Sorgen, Depressionen, Einsamkeit, Liebeskummer, Krankheit, Überforderung und/oder vieles andere mehr. Sie alle wünschen sich mehr Gesundheit, Freude und insgesamt viel mehr Leichtigkeit, wissen aber oft nicht, wie sie dies herstellen können. Was muss geschehen, damit das Schwere im Leben leichter werden kann. Eigentlich ist die Antwort darauf einfach: Wer mehr Leichtigkeit in seinem Leben erleben will, muss sich um all das Schwere in seinem Leben kümmern! Wie man das macht und was man dazu wissen sollte – darum geht’s in diesem Vortrag.

     

  • Oktober 2022mehr erfahren +

    Sonntagswanderung zum Bad Wurzacher Ried

    So. 2.10. 22  | Thea Loos | Kostenbeitrag Nichtmitglied 5,00 €, Fahrkosten 0,07 € | Tel. 08331/ 9252035

     

    Vom Kurpark Bad Wurzach führt der Weg durch das Ried vorbei am Riedsee zur Aussichtsplattform. Die Wegstrecke ist ca. 10 km mit einer Gehzeit von etwa 3,5 Std.

     

    Stadtführung „Bauchweh, Zahnweh, Zipperlein

    Sa. 8.10.22 | 14 – 15.30 Uhr | Marktplatz/Rathaus | Stadtführerin Elisabeth Breternitz | Kosten: 5 € | Mitglieder 4 €

     

    Bei dieser Führung geht es um die großen und kleinen Wehwehchen des Alltags. Glück hatte, wer gesund und reich war. Pech hatte, wer in die Hände eines Quacksalbers geriet. Zahlreich waren die Gefahren: Blattern, Pest…. Und Zahnwürmer…..Klistier und Aderlass waren mögliche Behandlungen dagegen. Die Teilnehmer gehen bei der Führung auf Spurensuche zu Hospitälern, Badstuben und Apotheken. Frau Breternitz berichtet wie damals Bader, Scharfrichter oder Hebammen das Leben verlängerten oder verkürzten…..

    Anmeldung bei Ralf Haberland 08335/8294 und Email: ralfhaberland@gmx.de

     

    Ausflug mit den Kids zum Erlebnispark So. 9.10.22  | 9 Uhr Abfahrt am Parkplatz Waldfriedhof in Memmingen

    | Leitung: Roberto Kalz und Team

     

    Bei schönem Wetter geht die Fahrt zum Wasserweg am Durachtobel, wo zahlreiche Abenteuerecken auf die Kinder warten mit Spielen, Experimenten, Rätseln, Sport, Bewegung. Bei schlechtem Wetter geht es in den Indoorfreizeitpark „Lina Laune Land“ bei Waltenhofen, wo sich die Kinder durch Kletterlabyrinthe hangeln, auf den verschiedensten Trampolinen springen können und mit einem Affenzahn geht es auf eine der zahlreichen Rutschen hinunter. Also Langeweile gibt es nicht, denn es ist für jeden etwas dabei! Der Eintritt in den Indoorpark kostet 10 €. Anmeldung unter 08331/929337 und kalzro-naturheilverein@outlook.de

     

    Bergtour auf den Hündleskopf

    Fr. 14.10.22  | Rosi Graf | Nichtmitglied 5,00 €, Fahrkosten /km 0,07 €.

     

    Vom Parkplatz Alpspitzbahn in Nesselwang geht es über Maria-Trost zur Kappeler Alpe und weiter zur Hündleskopfhütte ( Einkehrschwung). Abstieg zum Waldseilgarten und auf dem Kappeler Höhenweg zum Parkplatz. Die Gehzeit beträgt ca.4 Std. Die Abfahrtszeit ist bei der Anmeldung unter Tel. 08331 / 47414 zu erfragen.

     

    Die heilkräftigen Wurzeln

    Sa. 15.10.22  | 14 Uhr am Hollerhüttenplatz in Niederrieden | Rosina Bartenschlager, Allgäuer Wildkräuterführerin

     

    Im Herbst bieten sich viele Pflanzen zur Wurzelernte an. Was ist bei der Wurzelernte und beim Ansetzen einer Wurzeltinktur zu beachten um die große Heilkraft zu nutzen? Kennenlernen einiger Rezepte zum Ansetzen von Kräuterlikören, Kräuterbitter, Räuberessig u.v.a. Bitte ein kleines Marmeladeglas zum Ansetzen einer Tinktur und zum Graben einen handlichen Holzstecken oder ein kleines Rehgeweih mitbringen. Kosten inkl. Skript und Tinktur Ansatz 25.-€

    Anmeldung und Wegbeschreibung unter 08331/2740 und info@wildseintutgut.de

     

    Spannende Pilzführung

    So. 16.10.22  | 9 – ca. 17 Uhr Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben | Leitung: Rick Frommknecht, Pilzsachverständiger der „Deutschen Gesellschaft für Mykologie“ DGfM und Volksheilkundler

    Bitte festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung sowie einen Korb für Pilze mitbringen. Nach einer Kennenlernrunde startet die Exkursion in einem pilzreichen Wald in der Umgebung. Direkt am Fundort geht Rick Frommknecht explizit auf die einzelnen Pilzsorten ein und erklärt deren Besonderheiten. Es erfolgt eine separate Mitnahme der Giftpilze, die Speisepilze werden getrennt davon mitgenommen für eine Waldbrotzeit. Mittags ist Rückkehr zum Ausgangspunkt, wo eine Nachbesprechung und die Säuberung sowie Kategorisierung der gefundenen Pilze stattfindet. Anschließend werden die mitgebrachten Pilze vegan/vegetarisch am offenen Feuer zubereitet und gemeinsam werden die verschiedenen Pilze mit ihren unterschiedlichen Geschmacksrichtungen probiert. Anmeldung unter 08331/929337 und info@naturheilverein-mm.de Seminargebühr einschl. Brotzeiten: 90 €

     

     

    Vortrag: Psychische Krisen und Resilienz nach Covid- und bei Postcovid – Erkrankungen

    Mi. 19.10.22 | 19 Uhr | Konferenzraum Stadthalle | Eintritt frei | Referent: Dr. med. Jochen von Wahlert, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Körper- und Trauma Therapeut, Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer der Psychosomatischen Klinik in Bad Grönenbach

     

    In Folge der Pandemie sind viele Menschen von einer akuten, manchmal harmlosen, aber oft schweren Erkrankung betroffen. Die Gefahr um Leib und Leben, die klinische Behandlung auf Intensiv und unter den Hygienemaßnahmen, die Isolation und die Ungewissheit über den weiteren Verlauf – das alles ist nur schwer zu verkraften. Der Einschnitt in die gewohnte Sicherheit und die körperliche Unversehrtheit bedeuten für den Einzelnen eine schwere Belastung. Aber nicht nur das, sondern auch verlängerte Krankheitsverläufe und lang andauernde Einschränkungen, Atemprobleme, Ausfälle von Organen, allgemeine Schlappheit und depressive Stimmungen belasten uns weiterhin und manchmal ist das Ende noch nicht abzusehen. Der Vortrag möchte die psychosomatischen Zusammenhänge der Krisen im Rahmen von Covid und Post Covid aufzeigen und die Belastungen einer andauernden Erkrankung beleuchten. Mit einigen Impulsen zum Thema Resilienz werden Anregungen für die Wiedererlangung von körperlicher, mentaler und seelischer Resilienz vorgestellt.

     

    „Abenteuer Wald“ für Kinder von 8 – 10 Jahren Fr. 21.10.22 | 14.30 – 17 Uhr | Förster Michael Rampp | Treffpunkt: Trimm Dich Pfad Dickenreis | Anmeldung: 08331/929337 und info@naturheilverein-mm.de

     

    Auf die Kinder wartet ein Nachmittag voller Spiele, Entdeckungen, Rätsel, Kreativität und viel Bewegung im Wald, bei dem sie viel Neues über den Wald und ihre Bewohner lernen werden. Teilnahme kostenfrei.

     

    Besuch der Salzgrotte Memmingen

    Do. 27.10.22 | 16 Uhr  | Treffpunkt: Salzgrotte, Lindentorstr. 10 | Kosten: 12,50 € | Mitglieder 10 € | Anmeldung: 08331/929337 und info@naturheilverein-mm.de

     

    Salzgrotte, Gesundheit, Ruhe und Entspannung! Genießen Sie entspannende Ruhe und lassen Sie die Kraft des Salzes auf sich wirken. Durch die musikalische Begleitung und die einzigartige Beleuchtung in der Salzgrotte werden Sie Ruhe und Entspannung finden. Die Heilwirkung des Salzes ist schon seit vielen Jahrhunderten bekannt. Die aktuellen Hygienevorschriften werden selbstverständlich beachtet. Bitte ein Paar weiße Socken mitbringen! Im Eintrittspreis für Mitglieder ist anschließend eine Tasse Kaffee zum Ausklang inclusive. Weitere Termine sind: Do, 24.11. und Do, 15.12. – jeweils 16 Uhr

     

     

    Vortrag: Verlorene Herzen und zerrissene Seelen – Liebeskummer, Herzschmerz, Traurigkeit

    Do. 27.10.22 | 19.30 – 21 Uhr | In der Neuen Welt 8, Memmingen | Constantin Bachfischer, Allgäuer Schamane

     

    Wer kennt das nicht: Liebeskummer, Herzschmerz und Sehnsucht nach Vergangenem. Die Herzen der Menschen sind oft einsam und leer, Wunden und Narben liegen auf dem Herzen. Menschen fühlen sich um ihr Herz bestohlen und sind zerrissen in der Seele. Der Referent spricht dieses Phänomen aus spiritueller Sichtweise an und gibt zahlreiche Tipps. Eintritt 20 €, Mitglieder 15 € und nur unter Voranmeldung unter info@constantinbachfischer.com

     

  • November 2022mehr erfahren +

    Spirituelle & meditative Wanderung im Eibenwald bei Patterzell

    Di. 1.11.22 | 11 – 19 Uhr | Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben | Constantin Bachfischer

     

    Die Teilnehmer erleben die Magie und Mystik zu Allerheiligen im Ebenwald – auf besinnlichen Wegen zu den Ahnen und Vorfahren. In der Geomantie wird die energetische Wechselbeziehung von Mensch und Natur betrachtet und man kann die Energie der Orte „einspüren“. Im alten Eibenwald mit tausenden alten Eiben und zur magischen Wendezeit im Jahr lauschen die Teilnehmer den Klängen der alten Zeit. Die Einstimmung geschieht mit einem Räucherritual und mit der schamanischen Trommel. Kosten 99 €, Mitglieder 90 €. Anmeldung unter 0176/666675981 & info@constantinbachfischer.com

     

    Bergtour auf die Reuterwanne

    So. 6.11.22  | Rosi Graf | Kostenbeitrag Nichtmitglied 5,00 €, Fahrkosten / km 0,07€.

     

    Vom Parkplatz in Jungholz geht es über die Stubentalalpe auf den Pfeifferkopf 1457m und weiter zur Reuterwanne (1542 m). Über den Panoramaweg geht es zurück zum Ausgangspunkt. Die Gehzeit beträgt ca. 4 Std. Die Abfahrtszeit ist bei der Anmeldung unter Tel. 08331 / 47414 zu erfragen.

     

    Kinder lernen Erste Hilfe

    Sa. 12.11.  | 9 – 12 Uhr  | Roberto Kalz, Rettungsassistent plus Team | Malteser Rettungswache, Ekkehartstr. 6, Memmingen | Auskünfte und Anmeldung bei Roberto unter 015223041221 und Email: kalzro-naturheilverein@outlook.de | Teilnahme kostenfrei.

     

    Kinder helfen und lernen gerne! Deshalb sollten sie möglichst frühzeitig Kenntnisse und Fähigkeiten in Erster Hilfe erlernen. An diesem Vormittag werden sie in folgenden Hilfemöglichkeiten eingewiesen: Grundlagen der Rettungskette (Notrufnummern, fünf W, etc.) Kindgerechte Erste Hilfe, Erste Hilfe mit Hilfsmitteln aus der Natur, Besichtigung der Rettungswache, Besichtigung der Einsatzfahrzeuge (Rettungswagen, Einsatzleitfahrzeug, Gerätewagen – Sanität für 50 Verletzte). Teilnehmerzahl ist begrenzt. Für Kinder von 9 – 12 Jahren.

     

    Räuchern mit heimischen Kräutern

    Sa. 12.11.22 | 19.00 Uhr  | Rosina Bartenschlager, Allgäuer Wildkräuterführerin | Hollerhüttenplatz in Niederrieden

     

    An diesem Abend lernen die Teilnehmer einiges über das Räucherbrauchtum und die notwendigen Räucherutensilien. Warum haben unsere Vorfahren in der kalten Jahreszeit vermehrt geräuchert? Wie kann das Räucherbrauchtum in der heutigen Zeit genutzt und angewendet werden?  Wissenswertes zum Thema „Aurareinigung und Hausreinigung“ - eine Räucherung wird praktisch durchgeführt. Aus heimischen Kräutern und Harzen kann jeder Teilnehmer eine individuelle Räuchermischung herstellen. Kosten für Räuchermischung und Skript: 25.- €. Anmeldung und Wegbeschreibung: Tel. 08331/2740 und info@wildseintutgut.de

     

    Vortrag: Schamanisches Heilen – Wie heilt der Geist

    Do. 17.11.22 | 19.30 – 21 Uhr  | In der Neuen Welt 8, Memmingen | Constantin Bachfischer, Allgäuer Schamane

     

    Geistheilung, Schamanen und Spiritualität sind in aller Munde. Gerade im Allgäu spielt dies noch heute eine große Rolle. Doch wo setzen die schamanischen Methoden an und wie können diese bei Problemen helfen. Wie können aus schamanischer Sichtweise zerrissene Seelen und Herzen wieder heil werden? Antworten auf diese Fragen werden beim Vortrag angesprochen. Eintritt: 20 €, Mitglieder 15 € und nur mit Voranmeldung unter info@constantinbachfischer.com

     

    Sonntagswanderung um  Mindelheim

    So. 20.11.22  | Günter Fürst | Kostenbeitrag Nichtmitglied 5,00 €, Fahrkosten / km 0,07 €

     

    Start ist am Parkplatz bei der Mindelburg für eine ca. 2-stündige Wanderung. Vorbei an der Katharínenkapelle, Herrgottskapelle und die Liebfrauenkapelle führt der Weg weiter durch den Wald. Dabei bieten sich auch immer wieder schöne Aussichten auf die Altstadt von Mindelheim. Nach der Tour besteht die Möglichkeit zu einem Rundgang durch den Innenhof der Mindelburg und anschließender Einkehr im Burggasthof.

     

    Vortrag: Unser Klima – nicht das einzige Umweltproblem – ein realistischer Blick

    Di. 22.11. | 19 Uhr  | Konferenzraum Stadthalle | Eintritt frei | Referent: Andreas Michalsky

     

    Der Vortrag dokumentiert Fakten zum aktuellen Klimaproblem der globalen Erwärmung, zeigt aber auch auf, dass es in der Erdgeschichte schon größere Klimaveränderungen gegeben hat. Allerdings waren in den Vorzeiten nie so viele Menschen betroffen und es haben sich die Klimaänderungen nicht so offensichtlich angekündigt und es waren die Konsequenzen nicht so absehbar und verstehbar durch die Verursacher, die sie selbst vermeiden könnten. Es gäbe einige effektive und sinnvolle Gegenmaßnahmen, um die Globale Erwärmung zu stoppen, aber diese sind höchst unpopulär, unbequem und lästig. Hier an die Vernunft der Menschen zu appellieren scheint nichts zu bringen und doch kann man diese Abhilfen benennen und vorschlagen. Es steht dann jedem Menschen frei, im Sinne der nachfolgenden Generationen auf der Erde, diese möglichen Abhilfen ernst zu nehmen und sein Leben danach auszurichten. Die Klimakrise wird zum vielschichtigen sozialen Problem, weil wirtschaftliche Mechanismen neu überdacht werden müssen und weil die Menschen sich noch mehr auf Migration und Flüchtlingswellen einstellen müssen, wenn immer mehr Regionen unbewohnbar werden, wie aktuell wieder in Ostafrika. Die Menschen dürfen auch nicht die unterschiedlichen Probleme der Klimaerwärmung, der Rohstoffknappheit, der Vermüllung und Verschmutzung und Ausbeutung der Erde miteinander vermischen. Die Gegenmaßnahmen dafür sind unterschiedlich, aber die Ursachen dafür haben gemeinsame Wurzeln in uns Menschen und deren Konsum – und Alltagsverhalten. Ausreden gegen mehr Bescheidenheit und Bequemlichkeit gibt es viele. Aber niemand soll sagen können „Ich habe es nicht gewusst“.

     

    Adventswanderung

    So. 27.11.22 | Werner Ackel

     

    Die Adventstour richtet sich nach der Wetterlage und wird kurzfristig bekannt gegeben. Drei Ziele stehen momentan als Möglichkeiten fest. Anmeldung bei Werner Ackel unter 08331/2261

     

    Gemeinsam Plätzchen backen in Gramais

    Mo. 28.11. – Mi, 30.11. | In Fahrgemeinschaften ins Haus Isidor | Heidi Ritter und Christiane Wilhelm

     

    Bei der Weihnachtsfeier am 10.12. werden die Mitglieder Geschenkchen mit nach Hause nehmen…. u.a. eine Tüte frisch gebackener Plätzchen,- die in Gramais liebevoll produziert werden, denn „Gemeinsam = nicht einsam“. Die Spitzenbäckerin Heidi wird die Rezepte und Zutaten mitbringen, Anleitungen und Tipps geben. Dann wird alles hübsch verpackt und die Besucher der Weihnachtsfeier dürfen jetzt schon gespannt sein darauf! Wer Lust hat mitzuhelfen, meldet sich an unter 0160/7254768 oder christiane.wilhelm.mm@gmail.com

     

    Weihnachtsmarkt in Isny

    Mi. 30.11.22 | 16 Uhr | Abfahrt ab Stadionparkplatz in Fahrgemeinschaften | Leitung: Elke Zagroll

     

    Die Isnyer Schlossweihnacht ist ein Weihnachtsmarkt mit außergewöhnlichem Flair im romantischen Innenhof des Isnyer Schlosses. Rote Teppiche, liebevolle Dekorationen und der Lichterglanz machen ihn so besonders. Festlich geschmückte Markthütten mit einem ausgesuchten Angebot reihen sich um den Christbaum in der Mitte. Vorwiegend regionale Händler stehen in den Hütten, in denen Besucher kreatives Kunstwerk, weihnachtliche Dekorationen und Selbstgemachtes für das bevorstehende Fest finden. Große Tradition hat in Isny das „Engele fliegen“. Pünktlich um 18.30 Uhr schwebt das Engele vor dem Abthaus mitten auf die Isnyer Schlossweihnacht…Die finnische Partnerstadt hat viel Lukullische für uns an den verschiedenen Ständen anzubieten. Die Isnyerin Elke Zagroll wird uns dort begleiten. Anmeldung unter info@naturheilverein-mm.de und 0160/7254768

     

  • Dezember 2022mehr erfahren +

    Adventstage in Gramais

    Fr. 02.12.22 – So, 4.12. | Leitung: Christiane Wilhelm

     

    Alle Jahre wieder gibt’s in der Adventszeit im Berghaus „Isidor“ diese herrlich entspannenden Tage in weihnachtlicher Vorfreude. Es duftet nach Bratäpfeln und frisch gebackenen Plätzchen, es werden Pralinen selber hergestellt sowie Flusssteine weihnachtlich bemalt und natürlich auch wieder ideenreiche Basteleien produziert – alles zum Mitnehmen für zu Hause. Gemeinsames Singen, Weihnachtsgeschichten lauschen, kleine Wanderungen im Schnee kommen auch nicht zu kurz. Und unser herrlich beleuchteter Christbaum vor der Tür lässt alle sicher wieder staunen! Kosten für 2 x ÜN/VP und zahlreichem Material beträgt 175 €. Anmeldung unter 0160/7254768 und christiane.wilhelm.mm@gmail.com

     

    Erste Hilfe – Kurs F. Erwachsene sowie F. Wanderführer

    Sa. 3.12. | 9 – 12 Uhr | Malteserhaus, Augsburgerstr. | Leitung: Roberto Kalz, Rettungsassistent und Team | Kosten 30 €, für Mitglieder 20 €

     

    Wie lange ist Ihr Erste Hilfe Kurs her….. - schon viele Jahre? Dann wird es Zeit mal eine Auffrischung zu machen. Der Kurs beinhaltet u.a.

    • Wundversorgung bei Unfällen

    • Der richtige Umgang mit Gelenkverletzungen und Knochenbrüchen, Vergiftungen, Verbrennungen, kalt/warm Verletzungen, Verätzungen

     • Sofortmaßnahmen in lebensbedrohlichen Situationen, wie die Wiederbelebung (mit Puppe) oder stabile Seitenlage

     • Viele weitere praktische Möglichkeiten in Notsituationen Hilfestellung zu leisten

    Anmeldung unter kalzro-naturheilverein@outlook.de oder info@naturheilverein-mm.de und 08331/929337. Teilnehmerzahl ist begrenzt.

     

    Weihnachtsgeschenkchen in der Geschäftsstelle

    Di. 6.12. von 9 – 11.30 & Mi, 7.12.  von 14 – 17 Uhr | Lindauerstr. 20  Memmingen

     

    Bis Weihnachten findet man in der Geschäftsstelle zu den Öffnungszeiten Dienstag und Mittwoch hübsch verpackte selbst hergestellte Geschenke für die ganze Familie. Aus Platzgründen kann der bisher gewohnte Basar nicht mehr stattfinden.  Es gibt diverse Advents - Tischdekos, Liköre, Marmeladen, besondere Adventskerzen, Zirbenkissen, Holzarbeiten, tolle Einkaufstaschen, Leseknochen, Salben. Es ist für jeden etwas dabei. Die Besucher erhalten für ihren Einkauf eine kleine Überraschung! In den Schaufenstern können Sie sich vorab schon informieren, was Sie alles an Geschenken finden könnten. Wie immer geht der Erlös an eine soziale Einrichtung!

    Die weiteren Termine sind:  Di, 13.12., Mi, 14.12., Di, 20.12., Mi, 21.12.

     

    Horcht Ihr Kinder …. Der Nikolaus kommt….

    Fr. 9.12.22 | 16 Uhr | Kiosk im LGS – Gelände | Organisator: Roberto Kalz und Team

     

    Kids, Eltern, Großeltern, Freunde…. sind herzlich eingeladen im LGS Gelände den Nikolaus zu suchen, der gut bepackt ist mit kleinen Geschenkchen! Vielleicht lässt er sich auch locken durch gemeinsame Nikolauslieder, Gedichte, Zeichnungen….. überlegt Euch was Ihr ihm auch Gutes tun könnt….. Zwischendurch gibt’s Kinderpunsch, Plätzchen, Lebkuchen… Freut Euch darauf! Anmeldung unter kalzro-naturheilverein@outlook.de & 0160/7254768

     

    Weihnachtsfeier – mal anders

    Sa. 10.12.22 | 14.30 Uhr | Kartause Buxheim

     

    Die Heimatpflegerin und Stadtführerin Sabine Streck bringt uns in ihrer bekannten fröhlichen Art die Besonderheiten der Kartause Buxheim mit seinem hochbarocken Chorgestühl nahe. Nach der Führung laufen wir zum Garten des Ehepaars Schwegler im Flößerweg 15, wo uns Glühwein, Lebkuchen, Plätzle und ein kleines Weihnachtsgeschenk erwartet. Zudem werden die Memminger Jagdhornbläser spielen. Und die Besucher sollten ihre guten Stimmbänder zum Singen von Weihnachtsliedern mitbringen…. Noten werden verteilt. Wer die Kartause schon besichtigt hat, kann auch gerne nur zur „Weihnacht“ kommen um 15.45 Uhr. Tipp an alle: Die Autos schon zu Beginn im Flößerweg abstellen und zur Kartause laufen!

    Für den Eintritt in die Kartause zahlt jeder 5 €. Anmeldung unter 08331/929337 und 0160/7254768 und info@naturheilverein-mm.de

     

    Das Geheimnis der Rauhnächte

    Sa. 10.12.22 | 19 Uhr | Rosina Bartenschlager, Allgäuer Wildkräuterführerin | Hollerhüttenplatz Niederrieden

     

    In gemütlicher Runde sitzen die Teilnehmer bei Kerzenschein und einem heißen Getränk im warmen Tipi und lauschen den Geschichten über das Brauchtum der Rauhnächte. In dieser Zeit ist es üblich vermehrt zu räuchern. Die Teilnehmer sollen lernen diesen Brauch in die heutige Zeit zu übernehmen und jeder stellt sich eine individuelle Räuchermischung für diese „besondere Zeit“ zusammen. Kosten: Räuchermischung und Skript: 25.- €. Anmeldung und Wegbeschreibung: 08331/2740 und info@wildseintutgut.de

     

Programmheft

zum Download

KONTAKT INFO

ADRESSE:

 

PHONE:

MAIL:

Lindauer Str. 20

87700 Memmingen

08331 - 92 93 37

info@naturheilverein-mm.de

Naturheilverein Memmingen