Aktuelles Programm

des Naturheilverein Memmingen

Programm 2019

  • Mai         mehr +

    Tagesführung Frühlingspilze mit Morchelsuche

    Mi. 01.05. | Dr. Lothar Krieglsteiner

     

    Biologie und Ökologie der Morcheln, Tipps zum Finden im Gelände (Zeigerpflanzen u. a.). Umgebung von Memmingen (genauer Treffpunkt wird kurz vor der Veranstaltung bekannt gegeben). 50,- € (halbtags 30,- €, Führung von Dr. Lothar Krieglsteiner). Anmeldungen via Mail an lkrieglsteiner@t-online.de

     

    Vogelkundliche Führung auf dem LGS – Gelände in Memmingen

    Sa. 04.05. | 8.30 Uhr | An der Ecke Saarlandstraße /Tummelplatzweg | Leitung: Hermann Kunze vom Landesbund für Vogelschutz

     

    Die Führung beinhaltet die Beobachtung der Lebensräume der häufigsten Sing- und Wasservögel in der grünen Oase der Stadt. Ferngläser werden gestellt, ein großes Fernrohr ist auch dabei. Es gibt Informationsbroschüren vom Landesbund für Vogelschutz sowie Flyer zu einzelnen Themen wie Nistkastenbau, Garten, usw.

    Kostenbeitrag 5,- €. Anmeldung unter 08331/929337 und 4237.

     

    Antik- und Trödelmarkt in der Festhalle Trunkelsberg

    So. 05.05. | 10.00 – 16.00 Uhr

     

    Zugunsten einer sozialen Einrichtung verkauft die NHV – Basargruppe bei diesem Trödelmarkt „Altes, Antikes und gut Gebrauchtes“ aller Art. Die Mitglieder werden gebeten bis 30.04.  ihre Keller und Dachböden „zu sichten“, ob vielleicht etwas zum Verkauf angeboten werden kann.  – abzugeben zu den Geschäftszeiten der Geschäftsstelle.

     

    Roter Weiher

    So. 05.05. | Luise Hipp | Abfahrt 10.00 Uhr am Hallenbad

     

    Startort ist Mettenberg bei Rot an der Rot. Die Tour führt als Rundwanderung durch den „Saugatter-Wald" zum Roter Waldweiher. Die Gehzeit beträgt ca. 3 Std. Brotzeit und Getränke bitte nicht vergessen.

    Anmeldung Luise Hipp, 08331 / 983795

    Unkostenbeitrag für Nichtmitglieder 5,- €.

     

    NHV bei Memmingen blüht

    Sa. 11.05. | 09.00 – 17.00 Uhr | Schrannenplatz neben Brillen Tröger

     

    Wie alle Jahre stehen die „Bastler“ des Naturheilvereins auf dem Schrannenplatz mit herrlich geschmückten Blumenkistchen, Türgebinden, kleinen Muttertagsgeschenken und vielem mehr zum Verkauf für einen sozialen Zweck. Unterstützen Sie diese Aktion und kommen zum Einkauf!

     

    Waldbaden - Quelle neuer Lebensenergie

    So. 12.05. | von 14.00 - 18.00 Uhr | Ort: Hollerhütt in Niederrieden

    Rosina Bartenschlager Allgäuer Wildkräuterführerin

     

    Lausche dem Wald ... für ALLE die Zeit für SICH brauchen! Die Verbundenheit mit der Natur spüren, eine Zeit um den Wald mit allen Sinnen wahrzunehmen und mit der heilenden Kraft der Natur sich selbst neu zu entdecken. Alleinsam aber Gemeinsam erleben wir die Stille, die jahreszeitliche Qualität des Waldes, lernen Bäume und die Baumapotheke kennen, wecken unsere Wahrnehmung, erleben kurze Meditationen und eine Räucherung, erschaffen Naturkunst und stärken uns mit einer gemeinsamen Brotzeit. Bitte eine Decke oder eine Sitzunterlage mitbringen! Gebühr: 25,- €, Anmeldung und Wegbeschreibung unter 08331/2740, www.wildseintutgut.de

     

    Radtour in die Umgebung von Memmingen

    So. 12.05. | 13.00 Uhr  | Leitung: Günter Fürst

     

    Abfahrt ist am Marktplatz in Memmingen.

    Die Länge der Tour beträgt 30-40 km. Es ist wie immer eine Einkehr geplant. Anmeldung bei Günter Fürst unter 08331/494549.

    Unkostenbeitrag für Nichtmitglieder 5,- €.

     

    Krinnenspitze (2000 m), 850 HM werden überwunden

    So. 19.05. | Rosi Graf | Gehzeit ca. 4 1/2 Std. |

     

    Von Rauth wandern wir über den Enziansteig zum Gipfel, der Rückweg erfolgt über den Gamsbock- u. Meranersteig. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind Voraussetzung. Anmeldung unter 08331/47414. Unkostenbeitrag für Nichtmitglieder 5,- €.

     

    Permakultur und solidarische Selbstversorgung

    So. 19.05. | 10.00 Uhr | in Rot a.d.Rot, Talstr. 14

     

    Vortrag und Führung mit Robert Briechle.

    Was genau heißt „Permakultur“? Was sind die zentralen Prinzipien? Wie sieht das in der Praxis aus? Was ist die Zielsetzung des Projekts „G-Öko-Land“ und wie funktioniert das? Robert Briechle, seit 15 Jahren Lernender und Lehrender der Permakultur, beantwortet diese Fragen und noch viel mehr. Er führt die Teilnehmer durch zwei Gewächshäuser und evt. die Freifläche und erläutert dort die umgesetzten Maßnahmen. Der Vortrag findet auch bei schlechtem Wetter statt und dauert 2 Stunden. Unkostenbeitrag 9,- € pro Person. Anmeldung beim NHV unter 08331/929337. Abfahrt 09:30 Uhr in Fahrgemeinschaften ab Parkplatz Waldfriedhof. Anmeldung bis spätestens 15. Mai erforderlich, 08331/4237.

     

    Fahrt nach Bad Birnbach zum Hotel Rottaler Hof

    Vom 23.05. bis 26.05. (3 Nächte / 4 Tage)

     

    Einzelzimmer für 219,- € , Doppelzimmer 195,- € p./P. mit u. a. folgenden Leistungen inklusive: Begrüßungscocktail, 3 x Übernachtungen, 3 x Frühstück vom Buffet, 3 x 3-Gang-Wahl-Abendmenü, 1 x Themenabend. Werner Ackel hat ein schönes Programm mit Ausflügen und Wanderungen für die 4 Tage zusammengestellt.

    Wer sich über das Hotel informieren möchte: hotelrottalerhof.de

    Anmeldung und weitere Informationen bei Herrn Werner Ackel,

    Tel. 08331/ 2261, ab 19.00 Uhr.

     

  • Juni        mehr +

    Fahrt zur Frauenschuhblüte ins Lechtal

    Sa. 01.06. | Abfahrt 9.00 Uhr | am Aldi Parkplatz Süd | Christiane Wilhelm

     

    Das Frauenschuhgebiet in der Martinauer Au ist Europas größtes zusammenhängendes Frauenschuhgebiet und eines der wertvollsten Auengebiete Mitteleuropas. Über 6.000 Frauenschuhpflanzen gedeihen hier auf 2,5 ha und sie finden im halbschattigen Unterwuchs auf nährstoffarmem, wasserdurchlässigem Kalkschotterboden eines Kiefern-Trockenauwaldes ihren idealen Standort. Ein Naturerlebnis, das man gesehen haben muss! Anschließend gibt es einen gemütlichen Einkehrschwung. Die Mitfahrer zahlen den Fahrern 10,- € Fahrgeld. Anmeldung unter 08331/4237 und 0160/7254768 und christiane.wilhelm.mm@gmail.com

     

    Bad Waldsee

    So. 02.06. | Thea Loos | Abfahrt ist um 10.00 Uhr am Hallenbad

     

    Thea Loos führt die Tour beginnend in Bad Waldsee durch die historische Altstadt und auf guten Pfaden am Stadtrand durch Wald- und Wiesenwege zurück zum Stadtsee und den angrenzenden Schlosspark. Die Gehzeit beträgt ca. 3 Std. Brotzeit und Getränke bitte nicht vergessen.

    Anmeldung Thea Loos, 08331 / 9252035

    Unkostenbeitrag für Nichtmitglieder 5,- €

     

    Geführte Radltouren ins Tessin

    So. 02.06. – Mi. 05.06. | Leitung: Radreisen Schweighart, Kempten

     

    Zum 2. Mal geht es auf eine mehrtägige Radreise – diesmal ins Tessin und zwar in die „Sonnenstube der Schweiz“, ins Messocotal, ins Maggiatal – Ascona, rund um den Luganer See, an den Lago Maggiore u.v.m. Die Tagesstrecken liegen zwischen 40 und 60 km mit nur leichten Anstiegen zwischendurch, aber rasanten Abfahrten … Geradelt wird an allen 4 Tagen! Die Touren werden wieder von Lissy und Georg Pauthner geführt. Das Hotel liegt in Verbania am Lago Maggiore, ein schönes Mittelklassehotel mit bestem Essen. Die Kosten für die 4 Tage betragen 389,- €, EZ – Zuschlag beträgt 75,- €. Anmeldung bei Christiane Wilhelm unter 08331/4237 und 0160/7254768 oder Email: christiane.wilhelm.mm@gmail.com

     

    Sammeln von Räucherkräutern

    Mi. 05.06. | 18.00 Uhr | Ort: Kräuterhäusle in Trunkelsberg

    Rosina Bartenschlager Allg. Wildkräuterführerin

     

    Für das Räuchern mit heimischen Kräutern bietet sich das Sammeln bei uns in nächster Umgebung an. Die Bevorratung von Kräutern und das Herstellen von speziellen Räuchermischungen z.B. Reinigungs- und Schutzräuchermischung wird praktisch durchgeführt. Dazu gehört auch das Binden eines Räucherbündels. Für das gemeinsame Sammeln der Räucherkräuter bitte einen Korb oder eine Stofftasche mitbringen! Gebühr inkl. Material und Skript: 18,- € Anmeldung und Wegbeschreibung unter 08331/2740

     

    Radtour in die Umgebung von Memmingen.

    So. 16.06. | 13.00 Uhr | Leitung: Günter Fürst

     

    Abfahrt ist am Marktplatz in Memmingen.

    Die Länge der Tour beträgt 30-40 km. Es ist wie immer eine Einkehr

    geplant. Anmeldung bei Günter Fürst unter Tel. 08331/494549.

    Unkostenbeitrag für Nichtmitglieder 5,- €.

     

    Rangiswanger Horn (1616 m)

    So. 23.06. | Rosi Graf | Die Gehzeit beträgt ca. 4 Std. bei 650 HM.

     

    Vom Ostertal wandern wir über die Holzschlagalpe zum Gipfel und weiter am Sigiswanger Horn vorbei und über die Fahnengehrenalpe zum Parkplatz. Anmeldung unter Tel.Nr.: 08331/47414.

    Unkostenbeitrag für Nichtmitglieder 5,- €

     

     

    Johanniskräuterwanderung mit anschließendem Sonnwendfeuer

    So. 23.06. | 18.00 Uhr - ca. 21.00 Uhr | Ort: Hollerhütt, Niederrieden

    Rosina Bartenschlager Allgäuer Wildkräuterführerin

     

    Mittsommer, hohe Zeit des Jahres, die Sonne hat ihren höchsten Stand erreicht. An Johanni gesammelte Kräuter gelten als besonders heilkräftig. Wir lernen die Heilkräfte der Johanniskräuter und deren Bevorratung auf einer kleinen Wanderung durch den Otterwald kennen. Am Feuerplatz der Hollerhütt entzünden wir ein kleines Sonnwendfeuer und hören Geschichten übers Brauchtum in dieser Zeit. Gebühr für Kostproben und Skript: 18,- €

    Anmeldung und Wegbeschreibung unter 08331/2740

     

    Sommerzeit - Barfußzeit

    Di. 25.06. | 18.00 - 21.00 Uhr | Ort: Kräuterhäusle in Trunkelsberg

    Rosina Bartenschlager Allgäuer Wildkräuterführerin

     

    Die Sonne hat ihren höchsten Stand erreicht. Zeit der Lebenskraft und Lebensfülle! Genießen wir eine kurze Auszeit in der Natur.

    - Pflanzenmeditation mit dem Johanniskraut

    - wir gehen auf einem Barfußpfad

    - anschließendes Verwöhnprogramm für unsere Füße

    - viele Tipps rund um die Körperpflege mit Kräutern

    Gebühr: 15,- €

    Anmeldung und Wegbeschreibung unter 08331/2740

    www.wildseintutgut.de

     

    Heilkräuterwochenende in Gramais

    Fr. 28.06. – So. 30.06. | Berghaus „Isidor“

    Leitung: Rosina Bartenschlager, Allgäuer Wildkräuterführerin

     

    Gemeinsam in und mit der Natur werden die verschiedensten Wildkräuter gesammelt, wobei ausführlich deren Verwendung erklärt wird. Alle Kräuter werden zu Salben, Tinkturen, Ölen verarbeitet. Die Teilnehmer nehmen zahlreiche Tipps mit nach Hause wie sie auch bei einfachen Wehwehchen als Hausmittel angewendet werden können. Und wie all die Jahre verarbeitet sie Christiane Wilhelm auch gleich frisch in den schmackhaften Mahlzeiten. Anreise ist am Freitag bis spätestens 14.00 Uhr, Abreise am Sonntag gegen 15.00 Uhr. Kosten einschl. 2 x ÜN/VP, selbst gemachte Naturkostbarkeiten und Skript 165,- €. Anmeldung unter 08331/2740 oder Email:

    info@wildseintutgut.de, www.wildseintutgut.de

     

  • Juli         mehr +

    Überraschungsfahrt ins Blaue

    Mi. 03.07. | 11.30 Uhr Abfahrt ab Waldfriedhof, Rückkehr ca. 20 Uhr

     

    Wie alle Jahre gibt’s wieder eine tolle Fahrt ins Blaue. Es wird nur so viel verraten, dass vier „Besonderheiten“ im Unterallgäu angefahren werden mit einer tollen Führerin. Abendessen zahlt jeder selber. Unkostenbeitrag für Fahrt, Kaffee und Kuchen und Besichtigungen beträgt 25,- €, die vorher in der Geschäftsstelle bar bezahlt werden müssen. Anmeldung unter 08331/929337

     

    Heilkräuterwochenende in Gramais

    Fr. 05.07. – So. 07.07. | Berghaus „Isidor“

    Leitung: Ina Tenhündfeld, Allgäuer Wildkräuterführerin

     

    … einfach immer wieder ein unvergessliches Erlebnis ...

    Kommen Sie raus aus Ihrer alltäglichen Hektik und tauchen Sie ein in die wunderbare Natur der Lechtaler Berge. An diesem Wochenende dreht sich alles um das Thema „Wildkräuter“! Viele der wilden Pflanzen sind auf den bunten Gramaiser Bergwiesen zuhause. Bei Spaziergängen entlang der Wiesen werden wir eine Vielzahl von ihnen kennen lernen und Kräuterwissen wird vermittelt. Frisch gesammelte Kräuter wie auch getrocknete Vorräte werden unter Anleitung zu verschiedenen Kräuterprodukten und Hausmittelchen verarbeitet. Die selbst gemachten „Schätze“ nimmt jeder mit nach Hause, zusätzlich einem Skript. Abends klingt der Tag aus bei einem Lagerfeuer oder in der gemütlichen Stube. Gebühren: 199,- € (für NHV – Mitglieder 189,- €). Anmeldung unter 08331/499057 und  ina@tenfield.de

     

    Katzbrui

    So. 07.07. | Ingrid Epple | Abfahrt ist um 10.00 Uhr am Hallenbad

     

    Eine etwa 3 Std. Tour geführt von Ingrid Epple startet von der Mühle Katzbrui auf schönen Wanderwegen in einer Rundtour durch die nähere Umgebung der Mühle. Brotzeit und Getränke bitte nicht vergessen.  Anmeldung bei Ingrid Epple, 08331 / 8335054

    Unkostenbeitrag für Nichtmitglieder 5,- €

     

    Unsere Chakren und die Zuordnung der Pflanzen

    Do. 11.07. | 18.00 - 21.00 Uhr | Ort: Kräuterhäusle in Trunkelsberg

    Rosina Bartenschlager Allgäuer Wildkräuterführerin

     

    Die sieben Chakren sind die Energiezentren unseres Körpers. Den einzelnen Chakren werden Pflanzen zugeordnet. Die jeweiligen Pflanzen werden besprochen und über ihre praktischen Anwendungstipps lernen die Teilnehmer die Wirkungsweise auf die Chakren kennen. Die Einführung in dieses Thema wird unterstützt durch wohltuende Farben, Düfte und Klänge. Die Pflanzenfülle des Sommers ermöglicht uns diese sachgemäß zu ernten, trocknen, aufzubewahren und anzuwenden. Gemeinsam erspüren wir die Wirkung der Pflanzenkraft auf unsere Chakren! Kosten: 25,- € inkl. Skript Anmeldung und Wegbeschreibung unter 08331/2740

     

    Radtour - Rundreise um Babenhausen.

    So. 14.07. | 09.00 Uhr | Leitung: Günter Fürst

     

    Abfahrt ist am Marktplatz in Memmingen.

    Die Länge der Tour beträgt 70-75 km. Mittagspause und Kaffeepause ist auch eingeplant.

    Anmeldung bei Günter Fürst unter 08331/494549.

    Unkostenbeitrag für Nichtmitglieder 5,- €.

     

    FRAUENKRÄUTERwanderung

    Do. 18.07. | 18.00 Uhr | Ort: Kräuterhäusle in Trunkelsberg

    Rosina Bartenschlager Allgäuer Wildkräuterführerin

     

    Immer mehr Frauen wünschen sich einen ganzheitlichen, gesunden Lebensstil und greifen auf das uralte Wissen um Frauenkräuter und Heilpflanzen zurück. Eine kleine Kräuterwanderung in der Natur führt zu diesen Heilpflanzen. Deren Verwendung in der Naturkosmetik wird an einfachen Rezepten gezeigt und ausprobiert.

    Kosten für Skript und Kostproben NHV- Mitglieder 10,- €, Nichtmitglieder 12,- €, Anmeldung und Wegbeschreibung unter 08331/2740

    www.wildseintutgut.de

     

    Waldbaden - Quelle neuer Lebensenergie

    So. 21.07. | 15.00 - 19.00 Uhr | Ort: Hollerhütt in Niederrieden

    Rosina Bartenschlager, Allgäuer Wildkräuterführerin

     

    Lausche dem Wald ... für ALLE die Zeit für SICH brauchen! Die Verbundenheit mit der Natur spüren, eine Zeit um den Wald mit allen Sinnen wahrzunehmen und mit der heilenden Kraft der Natur sich selbst neu zu entdecken. Alleinsam aber Gemeinsam erleben wir die Stille, die jahreszeitliche Qualität des Waldes, lernen Bäume und die Baumapotheke kennen, wecken unsere Wahrnehmung, erleben kurze Meditationen und eine Räucherung, erschaffen Naturkunst und stärken uns mit einer gemeinsamen Brotzeit. Bitte eine Decke oder eine Sitzunterlage mitbringen! Gebühr: 25,- €, Anmeldung und Wegbeschreibung unter 08331/2740, www.wildseintutgut.de

     

    Seniorentage in Gramais - und für Junggebliebene

    Mo. 22.07. – Do, 25.07. | im Berghaus „Isidor“ | Christiane Wilhelm

     

    Alle Jahre wieder geht’s zu unternehmungslustigen Tagen ins Lechtal. Das Berghaus „Isidor“ ist dabei ein idealer Ausgangspunkt zu Besichtigungen und kleinen Wanderungen, bei denen auch die Wildkräuterkunde und Neuigkeiten aus dem Lechtal nicht zu kurz kommen. Lachen, singen, lesen, musizieren und gute Vollwertkost stehen ebenfalls im Programm. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Kosten für 3 x ÜN/VP betragen 160,- €. Anmeldung unter 08331/4237 und 0160/7254768 oder Email : christiane.wilhlem.mm@gmail.com

     

    Latschen- und Schönleitenschrofen (1707 m)

    Mi. 24.07. | Rosi Graf | Gehzeit ca. 5 1/2 Std., ca. 1000 HM.

     

    Vom Parkplatz der Drehhütte gehen wir zur Rohrkopfhütte und weiter über´s  Grüble auf den Latschenschrofen (1682 m). Der Steig führt weiter zur Roßscharte und über steileres, schrofiges Gelände auf den Schönleitenschrofen (Trittsicherheit erforderlich). Der Abstieg geht über das Vordere Mühlbacher Älpele zur Drehhütte (Einkehr) und zum Parkplatz. Anmeldung unter 08331/47414

    Unkostenbeitrag für Nichtmitglieder 5,- €

     

    SALBEN herstellen für die Hausapotheke

    Do. 25.07. | 18.00 Uhr | Ort: Kräuterhäusle in Trunkelsberg

    Rosina Bartenschlager Allgäuer Wildkräuterführerin

     

    Wir stellen einen Vorrat an Heil-, Wund-, Erkältungs- und Hautsalben her. Anhand einfacher Rezepte lernen wir Herstellungs-  und Wirkungsweise dieser Salben. Bei schönem Wetter rühren wir die Salben auf dem offenen Feuer. Bitte denken Sie an zweckmäßige Kleidung! Seminargebühr inkl. Material 25,- € (Salbendöschen, Ölauszüge und naturreines Bienenwachs). Anmeldung und         Wegbeschreibung unter 08331/2740, www.wildseintutgut.de

     

  • August mehr +

    Ausflug ins Garten und Tierparadies Schwaighausen

    Sa. 10.08. | 13.30 bei Thomas Kuhn in der Gartenstr. 3, Abfahrt in Fahrgemeinschaften um 13 Uhr ab Parkplatz Rewe Süd in der Münchner Straße. Und mit den Rädern auch ab 13 Uhr.

     

    Auf 15.000 qm zeigt Thomas Kuhn seine prachtvolle blühende Gartenanlage und als Berufsgärtner gibt er allen auch zahlreiche Pflegetipps. Und dann gibt es viel zu staunen über seine artenreiche Tierwelt, die er hobbymäßig auf eigene Kosten pflegt und hegt. Zu sehen gibt’s z.B. Lamas, Minischweine, Äffchen, Schildkröten, Nasenbären, Zebramangusten, Minischafe, Streifenhörnchen und viele mehr. Ein Paradies auch für Kinder! Nach der Besichtigungsrunde gibt’s kostenfreien Kaffee und Kuchen. Für alles wird um eine großzügige Spende zugunsten der Tiere gebeten.

    Anmeldung beim Naturheilverein unter 08331/929337 oder 4237.

     

    Roter Stein (2366 m)

    Mi. 14.08. | Rosi Graf | Gehzeit ca. 6-7 Std., 1000-1350 HM.

     

    Von Berwang wandern wir durch das Älpelestal, zum Schluß steil, zum Gipfel (Trittsicherheit erforderlich). Der Abstieg erfolgt entweder auf dem gleichen Weg oder über den Hönig (abhängig von der Kondition der TN) nach Berwang. Anmeldung unter 08331/47414. Unkostenbeitrag für Nichtmitglieder 5,- €

     

    Binden eines Kräuterboschens

    Di. 13.08. | 18.00 Uhr | Ort: Kräuterhäusle in Trunkelsberg

    Rosina Bartenschlager Allgäuer Wildkräuterführerin

     

    Maria Himmelfahrt am 15. August ist der Auftakt zur wichtigsten Kräutersammelzeit des Jahres. Dies ist immer noch mit viel positiver Magie verbunden, einen solchen Kräuterboschen zusammenzustellen. Zum Binden des Kräuterboschen benötigen wir verschiedene Kräuter z.B. Schafgarbe, Minze, Johanniskraut, Beifuß, Ringelblume, Salbei, Königskerze, Rainfarn, Frauenmantel, versch. Getreideähren, eine Rose ... Nach Möglichkeit bitte eigene Kräuter mitbringen!!! Außerdem benötigen Sie zum Binden eine Paketschnur und eine Gartenschere. Gerne können Sie Ihren Kräuterboschen des vorigen Jahres mitbringen, dieser wird dann traditionell am Feuerplatz verbrannt. Gebühr: 10.- €, Anmeldung und Wegbeschreibung unter 08331/2740

     

    Radtour in die Umgebung von Memmingen

    Do. 15.08. | 13.00 Uhr | Günter Fürst | Abfahrt Marktplatz Memmingen

     

    Die Länge der Tour beträgt 30-40 km. Es ist wie immer eine Einkehr

    geplant. Anmeldung bei Günter Fürst unter Tel. 08331/494549.

    Unkostenbeitrag für Nichtmitglieder 5,- €.

     

    Leichte Lechwanderung Teil II

    Sa. 17.08. | 08.30 Uhr | Abfahrt Aldi Parkplatz Süd | Christiane Wilhelm

     

    Wie im letzten Jahr geht’s am imponierenden Lech entlang – diesmal von Vorderhornbach nach Elmen und durch eine herrliche Auenlandschaft zurück. Viele Tiere und Pflanzen zeigen auf diesem Weg die Geschichte des Wildflusses. Festes Schuhwerk, Getränk und kleine Brotzeit mitnehmen. Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt. Die Mitfahrer zahlen den Fahrern 10,- € Fahrgeld. Anmeldung unter 08331/4237 oder 0160/7254768 und christiane.wilhelm.mm@gmail.com

     

    Hochfirst

    So. 18.08. | Werner Ackel | Abfahrt ist um 10.00 Uhr am Hallenbad

     

    Wir starten die Tour in Mussenhausen die als Rundweg nach Erisried und durch das weitläufige Forstgebiet zum 700 m hohen Hochfirst führt. Auf dieser Wanderung sind auch mehrere Anstiege zu bewältigen. Die Strecke hat ca. 11-12 km und dauert etwa  3 + Std. Anmeldung unter 08331 / 2261, Brotzeit und Getränke bitte nicht vergessen. Unkostenbeitrag für Nichtmitglieder 5,- €

KONTAKT INFO

ADRESSE:

 

PHONE:

MAIL:

Baumstraße 3

87700 Memmingen

08331 - 92 93 37

info@naturheilverein-mm.de

Naturheilverein Memmingen